Aromatherapie
Was ist Aromatherapie?
 
Ätherische Öle
 
Fette Basisöle
Was ist Aromatherapie?
 
Aromatherapie ist eine natürliche Behandlungsform, bei der reine ätherische Öle nach traditionellen Rezepten der Naturheilkunde bei vielen Gelegenheiten hilfreich angewendet werden.
 
Anwendungsbereiche der Aromatherapie:
 
Körperöle zur Hautpflege
   
Massageöle
   
Badezusätze
   
Raumklimaverbesserung
(Duftlampe, Duftstein, Aromastreamer)
   
Fertige Aromatherapie Produkte
(z.B. Teebaumölserie)
   
Individuelle Aromatherapie-Mischung bei Beschwerden
(Migräne, Arthrose, Müdigkeit, Halsschmerzen usw.)
Ätherische Öle:
 
Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Extrakte aus Pflanzen, die durch Wasserdampfdestillation, Schalenpressung oder Extraktion gewonnen werden. Die vielseitigen Eigenschaften und Anwendungsgebiete der ätherischen Öle resultieren aus den zahlreichen Inhaltsstoffen (bis zu mehr als 400 unterschiedliche Inhaltsstoffe pro Öl!).
 
Bekannte Eigenschaften einiger ätherischer Öle:
 
Lavendel   ausgleichend, entspannend
   
Pfefferminze   erfrischend, konzentrationsfördernd
   
Salbei   ausgleichend, stärkend
   
Geranie   stimulierend, ermunternd
   
Bergamotte   belebend, aktivierend
Wichtig bei der Anwendung von ätherischen Ölen, insbesondere bei der Aromatherapie, ist die Qualität der Öle. Man sollte nur rein natürliche Duftstoffe wählen und naturidentische oder synthetische Öle ablehnen, da diese durch Zersetzung zu Nebenwirkungen führen können.
Natürliche Öle sind an der Volldeklaration auf dem Etikett zu erkennen:
 
1. Botanischer Name
   
2. Ursprungsland der verwendeten Pflanz
   
3. Verwendeter Pflanzenteil
   
4. Gewinnungsverfahren
   
5. Chargennummer
Fette Basisöle:
 
Für Einreibungen oder Massageöle braucht man ein Basisöl, welches man entweder alleine oder als Trägersubstanz für die jeweiligen ätherischen Öle verwenden kann. Viele fette Basisöle können so zur Körperpflege eingesetzt werden, da sie von Natur aus pflegende Eigenschaften besitzen, z.B.
 
Aloe Vera Öl   ausgleichend, hautpflegend, feuchtigkeitsspendend;
   
Mandelöl   hautpflegend und nährend, macht die Haut weich, usw.
 
So gibt es also mehrere Möglichkeiten, Aromatherapie anzuwenden, ob als Raumbeduftung nach einem anstrengenden Tag, als sinnlicher Badezusatz oder als entspannende Massage, die sanften Kräfte der Aromatherapie steigern Wohlbefinden und Lebensfreude.

Wenn sie auch Lust auf Aromatherapie bekommen haben, stehen wir Ihnen für Tipps und Ratschläge zur Verfügung und stellen Ihnen gerne individuelle - auf Ihre Beschwerden abgestimmte - Ölmischungen zusammen. Wir verfügen über eine Datenbank mit über 1000 Rezepten international anerkannter Aromatherapeuten.

 
Impressum